Was mich betrifft.
Mein Name ist Vivian Doering und ich bin 30 Jahre jung. Ich bin in Magdeburg aufgewachsen und lebe nunmehr seit 3 Jahren in der wundervollen Stadt Leipzig. Leipzig habe ich von Beginn an lieben gelernt. Dieser schöne Platz auf unserer Erde ist für mich eine sehr inspirierende Stadt mit unglaublich vielen Facetten und tollen Menschen. Erst mit dem Zuzug konnte ich meine Berufung entdecken, nach welcher ich viele Jahre lang suchte.
Wie alles begann.
Im Kindesalter entdeckte ich meine jüngste Leidenschaft in der Leichtathletik. Hier machte sich recht zeitig mein Talent im Speerwerfen bemerkbar, sodass ich mit 14 Jahren meine Karriere als Leistungssportlerin begann. Über diesen Weg fand ich später meinen Platz in der Bundespolizeisportschule. Nachdem ich aufgrund einer Verletzung dann dem Sport leider den Rücken kehren musste, ging ich dem Vollzeitjob als Bundespolizistin nach. Nach insgesamt 10 Jahren bei der Bundespolizei suchte ich nach einer neuen Aufgabe, da ich unbedingt einer Tätigkeit nachgehen wollte, welche mich mit Leidenschaft und Freude erfüllt. Ich wollte etwas tun, wofür ich jeden Tag gerne aufstehe.
Dank intensiver Auseinandersetzungen mit mir selbst, wurde mir schnell klar, dass ich mich der Fotografie und dem Grafikdesign widmen möchte. So begann ich im Jahr 2015 ein Onlinestudium in diesem Bereich und nahm bereits erste kleinere Aufträge an. Nebenbei betrieb ich sehr viel Eigenstudium, wälzte dazu Zeitungen und schöpfte alle Möglichkeiten des Internets aus. Da ich voller Tatendrang war und mir immer mehr Wissen aneignen wollte, meldete ich mich zusätzlich an der privaten Akademie, Deutsche POP, in Leipzig an. Ich freue mich über den Zuspruch, den ich erhalte und bin froh, dass ich mit meiner Arbeit nicht nur mich, sondern vor allem auch andere Menschen glücklich machen kann.
Zum Anfang